Im Gespräch mit dem Projektleiter der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft Norman Schulz über kreative Netzwerke, deren wirtschaftliche Bedeutung und Struktur. Er gibt Einblicke, spricht über Herausforderungen und verrät Erfolgsrezepte.

Auf Instagram

“Die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK) ist ein Projekt der RKW Thüringen GmbH und wird gefördert aus Mitteln des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds (ESF).”